über 100 Jahre
Sporttradition

Mitglied werden



AUSDRUCKEN UND ANMELDEN

Du möchtest Mitglied in unserem ETB Hockeyverein werden, dann geht das ganz einfach in drei Schritten:

1.Aufnahmeantrag ausdrucken

2.Aufnahmeantrag ausfüllen

3.Aufnahmeantrag ausgefüllt an den Trainer übergeben und du bist Mitglied!


Alles über unsere Mitgliederbeiträge

Für die Aufnahme in unseren ETB Hockeyverein  hat jedes Mitglied einen Mitgliederbeitrag zu leisten, der sich nach dem Alter (Kinder unter 18 Jahren oder Erwachsene) und nach der Aktivität (Aktives Mitglied oder passives Mitglied) richtet. 

Jedes Mitglied kann zwischen  Zahlungsoptionen (Quartalsweise, halbjärliche oder jährliche Zahlung) wählen. 

Der Mitgliederbeitrag eines Geschwisterkindes als 2.Kinder-Mitglied ist vergünstigt.

Erwachsene können als aktive oder auch passive Mitglieder am Vereinsleben teilnehmen. Auch Eltern können durch eine Elternmitgliedschaft Teil unseres Clubs werden. Zusätzlich bieten wir eine Fördermitgliedschaft an, die einen frei wählbaren Beitrag (mind. 5 Euro) umfasst.


Schnuppertraining
Alle Hockeyinteressierten können 1 Monat unverbindlich und kostenlos am Trainingsbetrieb teilnehmen, bevor sie sich für eine Mitgliedschaft entscheiden.

Kündigung:
Die Kündigungsfrist beträgt gemäß der Satzung des ETB Schwarz-Weiss e. V. sechs Wochen zum Halbjahresende.

Elternmitglied:
Elternmitglieder erlangen ein vollumfängliches Mitbestimmungsrecht u.a. auf der Jahreshauptversammlung und können so i.S. ihrer nicht stimmberechtigten minderjährigen Kinder aktiv Einfluss auf die Entscheidungsprozesse nehmen.

Fördermitglied:
Ein Fördermitglied unterstützt den Verein ausschließlich finanziell und erhält hierfür keine Gegenleistung. Über die Höhe des Förderbeitrages wird eine Spendenquittung ausgestellt, die zum Steuerabzug berechtigt.

Verzugsgebühren:
Bei geplatzte Lastschriften werden dem Mitglied die von der Bank erhobenen Gebühren zusätzlich in Rechnung gestellt. Zur Zeit belaufen sich diese auf 8,00 € je Lastschrift. Mitglieder die ihren Beitrag überweisen, werden mit einer Zusatzgebühr von 5,00 € belegt, soweit am Ende des jeweiligen Jahres noch Beiträge offen sind.