Laudatio zum Projekt „Prävention - Sexualisierte Gewalt im Sport, Schweigen schützt die Falschen! des Essener Turner Bunds Schwarz Weiss e.V.“

Laudator*in, Dr. Petra Tzschoppe, DOSB-Vizepräsidentin Frauen und Gleichstellung

Liebe Frau Hübscher, liebe Frau Wolf,

was Sie mit dem Projekt: „Prävention - Sexualisierte Gewalt im Sport, Schweigen schützt die Falschen!“ in der Abteilung Hockey im Essener Turner Bund Schwarz Weiss e.V. leisten, hat in seiner Vielschichtigkeit die Jury komplett überzeugt, es ist schlichtweg vorbildlich!

Jeder Verein, der eine Anleitung für den Schutz vor sexualisierter Gewalt im Sport sucht, kann diese auf Ihrer Homepage finden.

Um den zeitlichen Rahmen der Preisverleihung nicht zu sprengen, kann ich hier nur einige ihrer Aktivitäten herausgreifen:

Seit Juni 2018 ist der ETB Hockey Mitglied im QUALITÄTSBÜNDNIS NRW SPORT.

Bereits seit Januar 2013 sind sie in der Präventionsarbeit aktiv. Seither haben Sie Ansprechpersonen benannt, Vorstand und Trainer*innen eingebunden, für verantwortliche Betreuer*innnen und Vorstandsmitglieder Schulungen und Seminare angeboten, zudem beziehen Sie mit Informations-veranstaltungen ebenso Eltern sowie Kinder und Jugendliche ein. Dafür nutzen Sie neben der Expertise des eigenen Präventionsteams ebenso die des Landessportbundes NRW und der Sporthochschule Köln. Ehrenkodex und erweitertes Führungszeugnis gehören ebenfalls zu den Standards in Ihrer Abteilung und sie wirken mit Ihrer Arbeit in den gesamten Verein, bis hin zur Satzungsänderung.

Auf dieses starke Fundament haben Sie mittlerweile weitere besondere Bausteine aufgesetzt: u.a. das Benefiz-Unicef-Projekt, ein Theaterprojekt und ein Selbstschutzprogramm.

Dafür haben Sie sich immer wieder starke Kooperationspartner*innen gesucht, so das Kinderschutz-büro Essen, Unicef Essen, Wing Tsun Kung Fu, das Theaterprojekt „Anne Tore – sind wir stark“, den Westdeutschen Hockeyverband und den Landessportbund.

Wir sind wirklich beeindruckt, wie Sie Ihren Verein zu einem sicheren Ort machen!

Mein großer Respekt und ein Dankeschön für Haltung und Handeln! Gratulation für den ersten Preis im DOSB-Vereinswettbewerb „Starke Netze gegen Gewalt“ 2020 an die Abteilung Hockey im Essener Turner Bund Schwarz Weiss e.V.!