Neuigkeiten

100 Jahre Damen Foto

100 Jahre ETB Hockey - auch in der Presse

Das Jubiläum Die ETB Hockey Riege hat es auf die Titelseite des Essen Süd-Anzeigers geschafft! In der Ausgabe vom Samstag, 20. Juni 2020 waren Bilder und Texte zum Verein, der Vereinsgeschichte und unserem diesjährigen Jubiläum zu finden.

"Es hätte eine große Feier gegeben - wäre nicht das Virus dazwischen gekommen und hätte die Planungen auf Eis gelegt. Doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben und die Hockeyriege des ETB [...] freut sich dennoch über 100 Jahre Vereinsgeschichte."

- so die Einleitung auf der Titelseite. Den Bericht selber können Sie dem Download entnehmen. An dieser Stelle auch nochmals herzlichen Dank an die Autorin Fr. de Lanck, sowie die Mitarbeiter des Süd Anzeigers für die Erstellung des schönen Berichts und dass Sie uns diesen auch in digitaler Form hierfür haben zukommen lassen.

 

Im Punkt Jubiläum weisen wir auch gerne erneut darauf hin, dass unser Jubiläumsbuch fertig gedruckt ist und darauf wartet von euch gelesen zu werden! Nur 500 Exemplare mit jeweils über 100 Seiten stehen ab sofort zum Kauf.

Je Exemplar nur 5,00 € !

So kommt ihr an euer Exemplar:

1. Ab sofort im BHP Hockeyshop Essen (Annastr. 65, 45130 Essen)

2. Auf (orhergehende) Anfrage nach dem Training, wenn ein Vorstandsmitglied Hygiene-Aufsicht hat

3. Nach telefonischer Rücksprache bei Roswitha Hübscher abzuholen (Tel.: 015164667385; Von-Einem-Str. 11, 45130 Essen)

4. Postalisch zzgl. 2,70 € Porto, Bestellung per Telefon über Roswitha Hübscher

Greift schnell zu bevor sie weg sind - und unterstützt damit gleichzeitig unseren Verein in dieser schwierigen Zeit.

Download:
ETB

Neuer Hockey-Kunstrasen

Vielen Dank liebe Unterstützer! Bei der „Machs möglich“- Aktion von Canada Life haben wir dank zahlreicher Klicks und Votes den 4. Platz erreicht und somit weitere 500,00 € für das Projekt Neuer Kunstrasen gewinnen können

Wie mittlerweile allgemein bekannt ist, ist unser großer Kunstrasen nicht mehr der Jüngste und benötigt dringen eine Erneuerung der Platzoberfläche. Zur Finanzierung der knapp 200.000 Euro zum Bau eines neuen Hockey-Kunstrasens sind wir also weiterhin auf alle möglichen Unterstützungen und Fördermittel angewiesen. Es gibt für uns verschiedene Möglichkeiten das Projekt zu stemmen. Neben diversen Zuschüssen und Förderprogrammen sind wir auch bei verschiedenen Stiftungen vorstellig. Natürlich muss man zusätzlich auch einen Kredit und eine Umlage in die Überlegungen miteinbeziehen. Aber trotz aller Möglichkeiten benötigen wir besonders die Hilfe und Unterstützung der Mitglieder. Dazu gehört auch manchmal auch ein kleines Glücks- oder Wettbewerbsspielchen, wie die oben genannte Aktion von Canada Life.

Weiterhin möchten wir alle Mannschaften involvieren und bitten hier Jeden um Unterstützung. Stellt uns Eure Ideen vor, wie Ihr und Eure Mannschaft den Verein unterstützen kann. Auch wenn Ihr von ähnlichen Aktionen und Gewinnspielen wie der "Machs möglich"-Aktion hört gebt uns bitte sofort bescheid, damit wir uns auch offiziell als Verein dabei anmelden können.

Bei weiteren Fragen, oder wenn ihr einen kleinen Beitrag spenden wollt wendet euch bitte an den Vorstand.

Wir hoffen, dass wir zusammen

– als ETB Hockey-Familie –

das Projekt Kunstrasenerneuerung stemmen werden!

Vielen Dank - und bleibt gesund!

ETB

Normales Training wieder möglich

Hallo liebe Spieler-innen, Trainer, Betreuer und Eltern,

ab Mittwoch, 01.07.2020 wird das Training wieder nach dem „normalen“ Trainingsplan stattinden. Die jeweiligen Zeiten könnt ihr den Mannschaftsseiten entnehmen.

Es darf wieder ganz normal trainiert werden, wobei die Zahl der trainierenden Spieler-/innen und Trainer auf der Anlage auf 30 begrenzt ist. Zuschauer/Eltern sind daher auf der Anlage nicht erwünscht. Auch die Nutzung der Umkleiden sowie des Clubhauses ist noch nicht gestattet. Dafür darf endlich auch wieder Probetraining stattfinden!

Weiterhin gibt es weitere erfreuliche News vom WHV: Die Saison im Kinder- und Erwachsenenbereich wird Ende August fortgesetzt. Genaue Spielpläne und Modelle zur fairen Umsetzung werden noch ausgearbeitet und rechtzeitig kommuniziert.

Wir bitten um euer Verständnis und darum, gemeinsam weiterhin die Regeln, Verbote und Gebote zur Abstands-, und Hygieneordnung umzusetzen.

Bleibt gesund!

Download:

Newsletter